Forum
digitalER_

Eine Initiative im Rahmen der Nürnberg Web Week

Für den Oktober haben wir einige Veranstaltungen zum Thema „Digitalisierung“ zusammengestellt, bestimmt ist auch für Sie etwas Interessantes dabei. Wir wollen digitale Themen und die „Welt von morgen“ ins Herz der Stadt tragen. Seien Sie dabei und kommen sie.

Alle Veranstaltungen sind kostenlos. Eine Anmeldung ist freiwillig; Sie helfen uns damit, die Nachfrage besser einzuschätzen.

„Wir“, das sind Einzelkämpfer und Vereine, unabhängige Gruppen und Einrichtungen der Stadt Erlangen, die eins vereint: gemeinsam können wir Ihnen mehr Themen anbieten, als wenn wir alleine sind.

Sonntag, 14. Oktober

Stand zum „Erlanger Herbst“ in der Fußgängerzone

So. 14. Oktober 2018
  • Wann? Sonntag, 14.10.2018, 10:00-17:00 Uhr
  • Was? Stand auf dem Erlanger Herbst (Verkaufsoffener Sonntag)
  • Wo? Fußgängerzone, Innenstadt

Die Digitalisierung im Herzen von Erlangen: wir bringen digitale Themen zu den Menschen und stellen vor, welche Initiativen und Aktivitäten es in Erlangen bereits gibt. 3D-Druck zum Anfassen? Mini-Computer für die Westentasche? Virtuelle Welten? Wir haben die Technik – und dazu auch die Menschen, die sie erklären. Auf dem gemeinsamen Stand zum „Erlanger Herbst“ kommen verschiedene Einrichtungen und Initiativen zusammen.

kostenlos · Anmeldung (freiwillig)

Offenes CoderDojo an der Volkshochschule

So. 14. Oktober 2018
  • Wann? Sonntag, 14.10.2018, 10:00 - 15:00 Uhr
  • Was? Offenes CoderDojo: Mentoren betreuen Kinder und Jugendliche bei deren Technikprojekten
  • Wo? Friedrichstraße 17, EDV-Raum 4

Bei einem CoderDojo werden Kinder und Jugendliche von ehrenamtlichen Mentorinnen und Mentoren bei ihren Technik-Projekten unterstützt: die eigene Homepage erstellen, einen Roboter programmieren, die erste App für das Smartphone schreiben… bei diesem ersten, offenen CoderDojo könnt ihr das Mentoring-Team kennenlernen, auf Gleichgesinnte treffen und euch an unseren Vorschlägen ausprobieren, ganz ohne Vorbereitung. Dieses CoderDojo soll der Start für regelmäßige CoderDojo-Termine in Erlangen sein.

Weitere Dojo-Termine (mit Anmeldung) sind derzeit geplant für:

  • 18.11.2018
  • 09.12.2018
  • 27.01.2019
  • 10.02.2019

kostenlos · Anmeldung (freiwillig)

11001001

So. 14. Oktober 2018
  • Wann? Sonntag, 14.10.2018, 10:00 - 15:00 Uhr
  • Was? 11001001
  • Wo? Jugendkunstschule, Friedrichstraße 33 (ehemalige Friedens-Apotheke)

01000100 01101001 01100111 01101001 01100010 01100101 01110010 01100111 00100000 01110011 01110100 01100001 01110100 01110100 00100000 01100100 01101001 01100111 01101001 01110100 01100001 01101100 00111010 00100000 01100100 01100001 01110011 00100000 01001011 01110101 01101110 01110011 01110100 01100110 01100101 01110011 01110100 00100000 01100001 01101110 00100000 01100100 01100101 01110010 00100000 01001010 01110101 01100111 01100101 01101110 01100100 01101011 01110101 01101110 01110011 01110100 01110011 01100011 01101000 01110101 01101100 01100101 0002

Kostenlos · Anmeldung (freiwillig)

Montag, 15. Oktober

Makertage in der Stadtbibliothek

Mo. + Di. 15./16. Oktober 2018
  • Wann? Montag, 15.10.2018 und Dienstag, 16.10.2018
  • Was? Digitale Aufbauten mit Betreuung und Führung
  • Wo? Innenhof der Stadtbibliothek Erlangen

Im Innenhof zeigen wir digitale Aufbauten (Raspberry Pi, Calliope, Roboterarm,…) und bieten einige Termine für Erklärungen. Ebenso kann man mit einer VR-Brille in die Sperrzone um Tschernobyl eintauchen. Mehr dazu auf der Veranstaltungs-Seite. Lieber selbst einen Roboter bauen? Zusammen mit der Jugendkunstschule Erlangen bauen wir Wilde Robots.

Veranstaltungen am Montag:

„Kleine Platinen ganz groß“ (Montag, 15.10.2018, 16 Uhr)
Von Raspberry Pi haben wir alle schon gehört. Aber wussten Sie auch, dass es erste Platinen für Grundschulen gibt? Wir zeigen Ihnen, was es alles an kleiner Technik zu entdecken gibt, und führen vor, was man damit anstellen kann.

In Kooperation mit dem E-Werk, der Jugendkunstschule und den WebCheckern.

„Smartphone, Apps, Internet & Co“ – Ein Vortrag für Eltern

Mo. 15. Oktober 2018
  • Wann? Montag, 15.10.2018, 19:30 Uhr
  • Was? Vortrag
  • Wo? Innenhof der Stadtbibliothek Erlangen

Das Internet gehört zu unserem Alltag und ist nicht mehr wegzudenken. Es ist Informationsquelle, Kommunikationsplattform, und vieles mehr. Aber welche Daten teilen wir, bewusst oder unbewusst, und welche Rolle spielt das Internet im eigenen Leben und im Leben unserer Jugendlichen? Laut einer Krankenkassenumfrage verbringen Jugendliche knapp drei Stunden täglich auf diversen Plattformen wie WhatsApp und Instagram. Wir wollen unsere Kinder vor den Gefahren im Netz schützen, aber wie kann das gehen? In diesem Vortrag geht es nicht darum, Angst zu schüren, sondern vielmehr um ein besseres Verständnis und einen sicheren Umgang mit Internet und Medienkonsum zu schaffen.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen Stadtbibliothek, E-Werk und Stadtjugendring

Referentin: Sherin Hozaien

Kostenlos · Anmeldung (freiwillig)

21 goldene Regeln für schlechte Programmierung

Mo. 15. Oktober 2018
  • Wann? Montag, 15.10.2018, 19:30 Uhr
  • Was? Vortrag
  • Wo? MethodPark, Wetterkreuz 19A, 91058 Erlangen (Bushaltestelle „Tennenlohe Süd“, Parkplätze vorhanden

Im Hintergrund vieler Webseiten und Webentwicklungen arbeiten Datenbanken. Dies ist Entwicklern zwar klar, aber nicht allen Entwicklern ist bewusst, dass schnell Probleme in der Programmierung entstehen können, die der Datenbank-Performance das Genick brechen. Im Vortrag „21 goldene Regeln für schlechte Programmierung“ wird dieser Punkt aufgegriffen: die typischen Fallen werden aufgezeigt, die bei Softwareentwicklung im Zusammenhang mit Datenbanken umgangen werden sollten.

Referent: Arne Hattendorf

Kostenlos · Anmeldung

Dienstag, 16. Oktober

Makertage in der Stadtbibliothek

Mo. + Di. 15./16. Oktober 2018
  • Wann? Montag, 15.10.2018 und Dienstag, 16.10.2018
  • Was? Digitale Aufbauten mit Betreuung und Führung
  • Wo? Innenhof der Stadtbibliothek Erlangen

Im Innenhof zeigen wir digitale Aufbauten (Raspberry Pi, Calliope, Roboterarm,…) und bieten einige Termine für Erklärungen. Ebenso kann man mit einer VR-Brille in die Sperrzone um Tschernobyl eintauchen. Mehr dazu auf der Veranstaltungs-Seite. Lieber selbst einen Roboter bauen? Zusammen mit der Jugendkunstschule Erlangen bauen wir Wilde Robots.

Veranstaltungen am Dienstag:

„Licht kann man programmieren“ (Dienstag, 16.10.2018, 11 Uhr)
Nicht nur schlaue Bücher, auch der Innenhof ist smart: warum nicht das Licht einmal per Smartphone ein- und ausschalten? Mit einem kleinen Rechner und Funksteckdosen aus dem Baumarkt zeigen wir ihnen unsere smarte Beleuchtung.
„Schlag ein, Roboter“ (Dienstag, 16.10.2018, 16 Uhr)
Wie programmiert man einen Roboterarm? Und was macht man eigentlich damit? Wir haben einen dabei und zeigen es Ihnen.

In Kooperation mit dem E-Werk, der Jugendkunstschule und den WebCheckern.

„Smarte Maschinen – wie Künstliche Intelligenz unser Leben verändert“ – Vortrag von Dr. Ulrich Eberl

Di. 16. Oktober 2018
  • Wann? Dienstag, 16.10.2018, 19:30 Uhr
  • Was? Vortrag
  • Wo? Innenhof der Stadtbibliothek Erlangen

mit gleichnamigem Buch als Grundlage und Roboter Nao Bluestar

Die Maschinen werden immer schlauer: Sie fahren schon selbstständig Auto, lernen kochen und kellnern, malen und musizieren, denken und debattieren, gewinnen im Quiz und Go-Spiel gegen die menschlichen Weltmeister, stellen bessere Diagnosen als viele Ärzte und lesen sogar Gefühle aus Gesichtern und Stimmen. Diese neuen Technologien werden unsere Welt verändern und alle Lebensbereiche prägen: zu Hause und in der Freizeit ebenso wie auf den Straßen, in den Fabriken und Büros. Doch sind Roboter und smarte Computer nun ein Segen für die Menschheit oder eher eine Gefahr für Arbeitsplätze, Privatsphäre und Sicherheit? Dr. Ulrich Eberl hat mehrere Monate lang in Labors und Firmen in den USA, Japan und Europa recherchiert. In seinem Vortrag schildert er die faszinierendsten Entwicklungen auf dem Gebiet, das den Kern unseres Selbstverständnisses trifft: die menschliche Intelligenz. Begleitet wird er von seinem Hausroboter Nao Bluestar, der das Publikum begrüßt und mit eigenen Aktionen unterhält.

Dr. Ulrich Eberl, Jahrgang 1962, ist Physiker, Zukunftsforscher und Buchautor. Er promovierte an der TU München in Physik, arbeitete bei Daimler und leitete 20 Jahre lang bei Siemens die Kommunikation über Forschung, Zukunftstrends und Innovationen. Zudem war er Gründer und Chefredakteur des international mehrfach ausgezeichneten Zukunftsmagazins "Pictures of the Future". 2011 veröffentlichte er das Sachbuch "Zukunft 2050", gefolgt von „Smarte Maschinen – wie Künstliche Intelligenz unser Leben verändern wird“ (2016), für das er mehrere Monate in Japan, USA und Europa recherchierte. Mehr Informationen unter: www.zukunft2050.wordpress.com

Kostenlos · Anmeldung (freiwillig)

Mittwoch, 17. Oktober

OpenDataLab

Mi. 17. Oktober 2018
  • Wann? Mittwoch, 17.10.2018, 19:30 Uhr
  • Was? Vortrag
  • Wo? Coworking Erlangen, Henkestraße 91

Die Stadt durch Daten erleben – die Daten der Stadt erleben: heute Abend nehmen wir unsere Stadt aus verschiedenen Blickwinkeln unter die Lupe, anhand von Datensammlungen der öffentlichen Hand und dem, was andere zusammentragen. Wer macht das? Wozu? Was kann man damit anstellen? Und: wie kann man mitmachen?

Kostenlos · Anmeldung (freiwillig)

Donnerstag, 18. Oktober

Erlangen im Netz

Do. 18. Oktober 2018
  • Wann? Donnerstag, 18.10.2018, 19:30 Uhr
  • Was? Vortrag
  • Wo? Coworking Erlangen, Henkestraße 91

Erlangen ist digital? Und online und so? Treffen wir uns ganz analog und vor Ort: „Erlangen im Netz“ ist das Treffen aller, die in und um und für Erlangen digital aktiv sind, ganz egal ob privat oder geschäftlich, ob auf Facebook oder mit eigenem Blog, Twitter oder YouTube, oder doch ganz anders. Und auch für alle, die einfach mal reinschnuppern wollen in die digitalen Seiten unserer Stadt. An diesem Abend widmen wir uns (wirklich kurzen) Vorträgen, Pitches und dem gegenseitigem Kennenlernen.

Kostenlos · Anmeldung (freiwillig)

Freitag, 19. Oktober

e-Sports – ernsthafter Sport oder Zeit verdaddeln?

Fr. 19. Oktober 2018
  • Wann? Freitag, 19.10.2018, 19:30 Uhr
  • Was? Vortrag
  • Wo? Aula der Volkshochschule, Friedrichstraße 17

Einerseits heißt es oft: „Der hockt doch den ganzen Tag nur vor der Daddelkiste“. Andererseits gibt es mittlerweile Meisterschaften für Computerspiele – selbst der „Glubb“ in Nürnberg hat eine e-Sports-Abteilung. Worum geht es bei e-Sports? Welche Disziplinen gibt es? In diesem Vortrag wollen wir diese Welt beleuchten.

Referent: Kristos Thingilouthis

Kostenlos · Anmeldung (freiwillig)

Impressum

Martin Haseneyer · Stettiner Straße 12 · 91058 Erlangen · Tel. 09131 6054624

Hinweis zur Datenverarbeitung

Diese Seite erhebt keine Daten von Ihnen. Es gibt nichts, was gespeichert oder verarbeitet wird. Sobald alle Daten für diese Seite geladen sind, macht der Server die Verbindung zu und hat vergessen, dass Sie überhaupt existieren. Es gibt keinen Besucherzähler, keine Logs, kein gar nichts.

Wenn Sie sich für eine der Veranstaltungen anmelden, ist dies freiwillig und geschieht auf den Seiten des Nürnberg Digital Festival, auf die wir verlinken. Das Nürnberg Digital Festival hat eine eigene Datenschutz-Erklärung.

Sie möchten, dass Ihr Besuch zählt? Dann kommen Sie einfach zu einer der Veranstaltungen.